• Geschichte

    Erbaut wurde dieses herrliche Gebäude 1910  als Postamt vom Staat.

    1938 wurde es erweitert, weil mehr Platz benötigt wurde. Ferner gab es 1978 einen Anbau, der wurde im Volksmund „ Das hässliche Entlein“ genannt.

    Am 1. Oktober 2012 schloss das Postamt und danach stand das Gebäude zum Verkauf.

    2013 wurde das Haus verkauft und Erdgeschoss und 1.Etage wurden in Hinblick auf eine Hotelnutzung umgebaut.

    Am 15. Mai 2014 wurde das Hotel Posthuzed eröffnet.